September

In 3 Tagen ist mein zweiter Monat in Nebraska schon vorbei, die Zeit vergeht so schnell! Jeden Tag erlebt man hier etwas neues, lernt neue Leute kennen, probiert neues Essen, macht etwas, das man vorher noch nie gemacht hat..

Am Anfang des Monats bin ich mit meiner Gastfamilie zu einem Baseballspiel gegangen. Ich war vorher noch nie bei einem Baseballspiel und hab mich riesig auf das Spiel gefreut. Wir hatten viel Spaß, auch wenn ich das Spiel am Anfang nicht so ganz verstanden habe. Ich habe sogar einen Ball gefangen, den ich dann als Erinnerung mit nach Hause nehmen durfte!

Zwei Tage später bin ich dann mit Freunden aus der Schule zum ersten Football Game meiner Schule gegangen! Es macht so viel Spaß sich mit seinen Freunden passend zum Motto zu verkleiden und die Mannschaft beim Spiel anzufeuern! Am lustigsten war das „Hawaii-Motto“, wo alle mit Röcken und Schwimmsachen über ihrer Kleidung zum Spiel gekommen sind. Ich war jetzt schon bei 3 Footballspielen, und so langsam verstehe ich das Spiel auch 😀

Vor 3 Wochen hatte ich Besuch von einer anderen deutschen Austauschschülerin, die im Moment auch in Nebraska lebt. Wir sind zusammen in der Westwoods Mall shoppen gewesen. Ich liebe es in den amerikanischen Malls zu shoppen, es gibt hier so viele Geschäfte die wir in Deutschland nicht haben! Anschließend sind wir mit meiner Gastfamilie essen gegangen und am nächsten Tag haben wir sie wieder zurück zu ihrer Gastfamilie gebracht. Danke für das tolle Wochenende Sophie! 🙂

In meiner Schule bin ich im Cross-Country Team, das heist, dass wir uns jeden Tag nach der Schule treffen und zusammen laufen gehen. An den Wochenenden haben wir Meets mit anderen Schulen, bei denen wir 5km gegeneinander rennen. Es ist zwar ziemlich anstrengend, aber dafür habe ich viele neue Freunde im Team gefunden und es macht Spaß die Zeit nach der Schule mit dem Team zu verbringen! Außerdem treffen wir uns immer 2 Tage vor einem Meet mit allen (ca. 100!) Läufern in einem Haus und essen zusammen Nudeln, was immer mega viel Spaß macht.

Dieses Wochenende war ich mit meiner Gastfamilie bei einem Rodeo. Das war komplett neu für mich. Es war ziemlich aufregend und interessant, auch wenn ich manchmal dachte, dass das ganze für die Tiere ziemlich anstrengend sein muss. Anschließend war noch ein Konzert in der Arena und im Gesamten war es ein super tolles Wochenende!

Nächste Woche ist Homecoming! Ich freue mich total darauf und bin gespannt wie der Homecoming-Dance am Samstag wird. Am Freitag war ich mit Freunden in der Mall und habe mein Kleid und Schuhe gekauft. Ich bin gespannt auf die nächste Woche!

ich bin jetzt schon fast zwei Monate in Omaha, und ich habe mich super eingelebt. Die Schule macht mir Spaß (und ist mega einfach) und ich habe tolle Freunde gefunden, mit denen ich viel Zeit verbringe. In meiner Gastfamilie fühle ich mich wie ein richtiges Familienmitglied, alle sind total nett und im Moment genieße ich jede Sekunde meines Jahres!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.